Über uns

Der Verein "Schriftsteller in Schleswig-Holstein" verfolgt das Ziel, regionales Literaturschaffen in Hoch- und Niederdeutsch zu fördern und Literaturschaffende zusammenzubringen. Die Mitglieder des Vereins stehen für die verschiedensten Sparten der Literatur. Lyrik und Prosa werden auch in Niederdeutsch geschrieben. Der Verein hat etwa 130 Mitglieder aus dem Raum zwischen der Elbe und der deutsch-dänischen Grenzregion. Mehrmals jährlich wird das literarische Schaffen mit Buchausstellungen "Lebendige Literatur in Schleswig-Holstein" an wechselnden Orten im Land veranstaltet.

Der Verein führt jährlich im April seine "Literaturtage" durch, eine dreitägige Veranstaltung mit zahlreichen Autorenlesungen, Vorträgen und einer Buchausstellung. Darüber hinaus steht es jedem Vereinsmitglied frei, eigene Veranstaltungen, Lesungen oder Buchpräsentationen durchzuführen.

Der Verein "Schriftsteller in Schleswig-Holstein" ist Mitglied im Schleswig-Holsteinischen Heimatbund, der Theodor-Storm-, der Friedrich Hebbel- und der Klaus-Groth-Gesellschaft. Außerdem ist er Mitglied im Literaturhaus Schleswig-Holstein e.V. in Kiel.

Sie wollen Mitglied im Verband der Schriftsteller in Schleswig-Holstein e.V. werden?

Oder schwebt Ihnen eher eine Fördermitgliedschaft vor, um den Verein und seine Talente zu unterstützen?

Nichts leichter als das!

Schreiben Sie uns an :-D