Mitglieder   P - R
  • Petersen, Marten

Cover Runners High Ebook.jpg

Allgemeines: 

Marten Petersen, geboren 1952 in Nordfriesland, lebt abwechselnd in Deutschland und Schweden. Hier findet die Familie in den Wäldern Smålands die Ruhe zur Erholung.

Marten Petersen nutzt kreative Phasen zum Schreiben, Annelie Petersen zum Fotografieren und zum Malen von Aquarellen. Beruf: Windmüller.

Veröffentlichungen: 

Leif - Ein Wikingerabenteuer

 

Klappentext:

Eine vernichtende Nordseeflut zerstört die Heimat von Erk, Gyde und Folkbert. Als Waisen flüchten sie nach Haithabu, wo sie auf Leif aus Südschweden treffen. Hier nimmt das gemeinsame Leben voller Abenteuer seinen Lauf. Liebe und Freundschaft werden auf die Probe gestellt. Folkbert sucht seinen Weg zwischen heidnischem Glauben und der neuen Lehre der Christen. Erk und Leif müssen ihren Mut und ihre Stärke auf Beutezügen beweisen. Die Naturgewalten des Nordens, das Treiben der Götter und Trolle, die Abenteuerlust der Nordmänner bestimmen den Weg der jungen Leute. Der erfolgreiche Überfall auf die gräfliche Burg der Udonen füllt die Bäuche der Schiffe mit Silber. Der dreiste Kampf mit dem Herzog von Essex und eine geschickte Vertragsgestaltung mit König Ethelred am Londoner Hof legen den Grundstein für künftige erfolgreiche Handelsbeziehungen.

 

2009 gab er als passionierter Marathonläufer die Anthologie "Lauf:Genuss" im Tordenfjord-Verlag heraus. 2011 folgte zusammen mit Elfie Nadolny "Reise:Genuss". Diverse kurze Geschichten und Gedichte wurden in Anthologien veröffentlicht: "Die Scheinreise" in "Augenblicke, die berühren", "Feind und Freund" in "Menschen am Meer", und "Stressfreie Weinachten" in "Ho, ho, ho, ...", alle drei im Elbverlag.

Runners High

Wenn ein Läufer, eine Läuferin den Genuss des legendären "Runners High" erreichen will, muss er dafür die eigene Schmerzgrenze deutlich überwinden. Hat man dem Körper weit mehr als das erträgliche Maß an Leistung abverlangt, schüttet er körpereigene Substanzen, die Endorphine, aus, die rauschhafte Zustände auslösen.

Der Autor schildert die Erlebnisse der "langen Läufe", ob nun tatsächlich so erlebt oder für die Geschichten etwas ausgeschmückt, das bleibt sein Geheimnis. Lassen Sie sich in die Traumwelten des Endorphinrausches entführen ...

Kontakt:

Internet: www.wikingerabenteuer.wordpress.com

Tveta 300dpi.jpg
Mittsommer 300dpi.jpg
  • Roemer, Martin

cover_auf-sternengang_978-3-7455-1120-8.jpg
cover_zauberwelt_978-3-7455-1095-9.jpg
cover_baltische-rhapsodie_978-3-7455-1092-8.jpg
cover_apoll-an derhand.jpg
cover_mensch-aergernis.jpg
cover_arena.jpg
cover_sternenfinsternis.jpg

Allgemeines: 

Geboren 1958 in Hamburg. Am Ende der Gymnasialzeit Kompositionsunterricht an der Hamburger Musikhochschule.

Nach dem Abitur Studium der Germanistik, Geschichte und Kunstgeschichte in Hamburg und Tübingen. Gegen Studienende Beschäftigung mit politischer Gegenwartsdramatik.

Danach freier Künstler und Schriftsteller.

Zwischen 1998 und 2010 lange Aufenthalte in Italien.

Seit 2010 in Brunsbüttel/Schleswig-Holstein ansässig.

2011 Heirat mit Kinderarmuts- und Resilienzforscherin Margherita Zander.

Die letzten Lesungen erfolgten in einer Kombination von Essays und Lyrik, die vom Publikum gut angenommen wurde.

Kontakt:

E-Mail: roemerbrief@googlemail.com

Internet: http://www.martin-roemer.eu

Veröffentlichungen: 

Auf Sternengang

Reisen nach Innen

Essays und Gedichte

 

Die Corona Pandemie hat in vielen Menschen existenzielle Fragen und Sorgen aufgeworfen. Da man nicht mehr in die Welt reisen konnte, bot sich diese merkwürdige Zwischenzeit für eine innere Standortbestimmung an. Das Bewusstsein um die Endlichkeit unseres Seins war der Ausgangspunkt. Corona sollte allerdings nur den äußeren Anlass bilden: kein lähmendes Wehklagen über eine verlorene Zeit, sondern eine pointierte Auseinandersetzung mit sehr persönlichen Fragestellungen, aus denen wie selbstverständlich solche erwachsen, die uns als Gesellschaft bewegen. Liebe und Achtsamkeit sind dabei über die Partnerschaft hinaus Kräfte, die in vielen Bereichen schöpferisch wirken. Da ist der Bogen schnell geschlagen zu Terror, Krieg, zur Flüchtlingskrise. Und angesichts der Nachrichtenbilder stellt sich selbst dem gläubigen Menschen die Theodizeefrage – wie kann ein liebender, gütiger Gott all dieses Leid zulassen? Es bedarf eines kritischen Glaubensbegriffs.

Dabei darf man sich tragen lassen von der schöpferischen Kraft der Musik etwa von Schubert, Bach, Beethoven und Mozart. Quelle des Ausgleichs können ebenso der Rückzug in die Natur, das Erinnern geliebter Orte und ein verborgener Garten sein. Sich selber nicht verloren gehen, sondern ihn kreativ mitgestalten, den Wandel der Welt: das ist das Motto dieses Buchs.

Gut geeignet für Lesungen, die Kapitel auch einzeln für sich stehend zu lesen.

 

320 Seiten, ISBN 978-3-7455-1120-8

28,90 Euro

Erhältlich über Autor, Buchhandel, Internet und Verlag

Zauberwelt

Eine lyrische Begegnung

mit Beethovens Klaviersonaten

32 Gedichte und ein einleitender Essay

 

Ob das gehen würde, zu jeder der 32 Klaviersonaten Beethovens jeweils ein Gedicht?

Am Ende hat tatsächlich jede dieser Sonaten, ein Leben lang vertraut, mir eines ihrer Geheimnisse preisgegeben. Dem Ohr erzählt, wanderten sie in die Finger und wurden Sprache. Beethoven als Lebensbegleiter – das war keine schlechte Wahl. Vielleicht entdecken Sie in der Klangwelt dieser Gedichte auch etwas von Ihrem Beethoven?

 

72 Seiten, Broschur 15,2 × 23,0 cm,

ISBN 978-3-7455-1095-9, 13,90 Euro

Erhältlich über Autor, Buchhandel, Internet und Verlag

Baltische Rhapsodie

Eine Reise in Gedichten und Essays

 

In den letzten Jahren sind Reisen ins Baltikum häufiger geworden: Die drei Republiken lohnen mit ihrer stillen, in weiten Teilen noch unberührten Natur einen Besuch, aber auch wegen ihrer trotz mancher Kriegsschäden noch gut erhaltenen Stadtbilder. Auch ihre kulturellen Traditionen, nicht immer sofort ins Auge fallend, verdienen einen zweiten Blick. Der aufmerksame Reisende wird bald Unterschiede zwischen den Ländern entdecken. Um die Mentalität ihrer Bevölkerung und deren Eigenarten zu verstehen, bedarf es einiger historischer Kenntnisse. Dass alle drei Völker in unabhängigen Staaten leben, ist nahezu ein Novum. Meist wurden die Geschicke des Baltikums von Großmachtinteressen aus West und Ost bestimmt, und allzu oft wurde daraus – gerade im 20. Jahrhundert – eine Leidensgeschichte.

Dieses Buch ist kein Reiseführer im üblichen Sinn, sondern sucht in einer Mischung aus Essays und Lyrik eine Annäherung an Natur, Kultur und Historie. Am Ende der Reise wird klar, warum manches so vertraut, anderes dagegen fremdartig erscheint. Und spätestens nach der Lektüre wird deutlich, warum den Balten ihre Zugehörigkeit zu Europa und der EU so wichtig ist.

 

244 Seiten, Broschur 15,2 × 23,0 cm,

ISBN 978-3-7455-1092-8, 27,00 Euro

Auch als E-Book erhältlich.

Zu beziehen über Autor, Buchhandel, Internet und Verlag

Apoll an der Hand

Streifzüge durch Griechenland

Essays und Gedichte

 

Wer sich von Apoll an die Hand nehmen lassen möchte, um kreuz und quer durch Griechenland zu streifen, hat keinen gewöhnlichen Reisebegleiter gewählt. Ihm werden sich gerade abseits gängiger Pfade auch unerwartete Eindrücke mit tiefem Symbolgehalt eröffnen.

Also kein üblicher Reiseführer, eher ein Leitfaden für Leute, die heute noch Apolls Heimat mit der Seele suchen, das Land der Griechen schon kennen und lieben. In der Kombination von Essays und Lyrik versucht der Autor eine doppelte Annäherung an Landschaft, Mythen, Kunst und Geschichte des Landes bis hin zur aktuellen politischen Lage. Der originelle Blick eines grafischen Künstlers fügt weitere Perspektiven hinzu.

 

Verlag der Griechenland Zeitung, 2017

€ 24,80

Zu beziehen über Autor, Buchhandlungen, Internet und Verlag

Mensch Ärgernis

120 Tage in Sodom

Gedichte

 

Anstöße. Anstoß erregen. Texte, die auch Ärgernis sein wollen unter den Menschen. Weil sie nach dem Ärger fragen mit seiner Janusköpfigkeit. Warum Menschen anderen Ärgernis werden. Woraus Haß, Krieg, Leid entstehen. Warum der Mensch sich selber Ärgernis ist, ratlos mit sich selbst und scheinbar obdachlos in der Welt. Und ob sich das alles doch zusammenfügen ließe, man sich vielleicht selber nur - und sei es mit Gedichten - zum Ärgernis machen müsse, um am vorgeblich fest gefügten Status der Welt zu rütteln. Das alles komponiert in Kapiteln, deren Titel Formensprachen barocker Musik zitieren, damit aber zugleich auch Seelenzustände und Weltverhältnisse ausdrücken. Wollen Sie sich dem Wagnis einer solchen Achterbahnfahrt aussetzen?

 

AT Edition Berlin/Münster, 2010

€ 12,90

Zu beziehen über den Autor

Arena

Vierzig Tage und Nächte

80 Selbstgespräche mit Gott

Gedichte

 

Vierzig Mal treten Texte in Dialog zueinander. An 40 Tagen Wüste antworten auf dunkle Gedichte hellere oder sogar lichte, direkt oder assoziativ. Ob dem Menschen ein Gott sei? Können wir ihn - angesichts unseres eigenen Schreckens und des Furors der Natur (der Schöpfung?) - noch denken? Neben grausamen Erfahrungen stehen solche von unerklärlicher Schönheit, deren größte die Liebe. Beginnend mit dem Bild der Versuchung, rennen die Texte an gegen die rätselhafte Logik der Welt, sinken ins irdische Höllental, verzweifeln, nähern sich dem Tod und suchen dann - in Bildern verschiedener Religionen - mit Gott in ein Gespräch zu kommen, das vielleicht mehr wäre als bloß furchtbares Selbstgespräch.

 

ATEdition Berlin/Münster, 2009

12 €

Zu beziehen über den Autor

Sternenfinsternis

70 Gedichte zur Shoáh

 

„Kommt, Ihr Mörder,/ setzt Euch nieder;/ kommt, Ihr Opfer,/ helft mir klagen;/ kommet beide,/ Haupt mir, Wunde;/ kommet zahlreich,/ werdet Male“ - Nur wer das Geschehen der Schoáh ganz in sich hineinnimmt und sich selbst dazu nicht beschweigt, kann ihr jemals entrinnen: „Denn ich will mit der Asche von Sternen/ beschreiben die Tafeln und/ siegeln mit Staub aus den Psalmen,/ daß singend der Morgen ersteige/ aus Bergen von Rauch“.

Hartung Gorre Verlag Konstanz, 2007

€ 14,80

Zu beziehen über Autor und Internet

  • Rohr, Stefan G.

Stefan_Rohr_Facebook.jpg

Allgemeines: 

Stefan G. Rohr, seine Werke zählen zu der klassischen Belletristik. Thematisch greift er spitzzüngig und oft satirisch Beobachtungen gesellschaftlicher Entwicklungen, Menschen und Typen, aber auch Schicksale und Fügungen auf, durchaus einmal mit philosophischer Sendung. Sein Erzählstil soll den Leser locker führen. Schwere Kost übermittelt er oft spielerisch und mit Vorliebe auch ab und zu mit leichter Ironie. Der Aufbau von Spannungsbögen liegt ihm ebenso, wie die Überraschung und der unerwartete Ausgang.  Er bietet stets kurzweilige Unterhaltung, Tiefgründiges, häufig ans Herz gehend, stets aber mit einer gut ausgewogenen Portion Humor.

Kontakt:

Internet: www.belletristik.online

Veröffentlichungen: 

Titel_01_Der_Funke_eines_Augenblicks.jpg
Titel_02_Der_Sommer_mit_dem_Kraehenmann.
Titel_03_Das Kontingent.jpg
Titel_03_Das_geliehene_Glueck_des_Samuel
  • Rönnau, Jörg

Allgemeines: 

1961er
glücklicher Ehemann und Vater
„altgedienter“ Krankenpfleger
Holsteiner Dickschädel
Gern-Schleswig-Holsteiner
Plattsnacker
Ostseeverliebt
Espresso-Junkie
Gourmet
Protestant
Chinesisches Sternzeichen: Büffel
Vielleser und Schreibbesessen
Krimi und Thriller-Freund
Lieblingsautoren: Hermann Hesse, Peter Berling, Umberto Eco,
Paulo Coelho, Hannes Nygaard, Daniel Silva u. u. u. ...
TV - Muffel
Felis silvestris f. catus - Liebhaber
aus Preetz

Kontakt:

Internet: www.jörgrönnau.de

  • Rosczak, Jan

Allgemeines: 

Jan Rosczak wurde in Berlin geboren und lebt seit 2003 mit seiner Familie in Ahrensburg. Nach dem Studium der Informatik und anschließendem längeren Auslandsaufenthalt in Schweden und Österreich arbeitet er jetzt in der EDV-Abteilung einer großen Hamburger Firma.

Veröffentlichungen: 

"Herbstlaub: Kurzgeschichten", ISBN 978-3937101842, Wiesenburg Verlag 2005

Kontakt:

E-Mail: jan.rosczak@web.de

  • Rylee, Kim

Kreuzgang_ebook_HR.jpg
Bildschirmfoto 2019-02-17 um 15.13.41.pn
eBook Cover FULL RGB.jpg
KG_Neu_Cover.jpg
Cover.png
Cover_SchneefineEbook.jpg
Cover_Ebook_Herzschläge.jpg
Cover.png
Ebook.jpg

Allgemeines: 

Kim Rylee, Preisträgerin des Publikumspreises 2021, in Hamburg geboren, zog es in den 90ern nach London, um dort Technical Theatre and Stage Management zu studieren.

Unter dem Label „Arc of Suspense“ veröffentlicht Kim Rylee Geschichten in den Genres Thriller und Fantasy sowie Kindergeschichten.

Ihr Debütroman "Kalte Gefühle" erhielt 2016 den Planet Award. "Fated Shadow - Die Jagd", der erste Teil der Fantasy-Trilogie schaffte es im selben Jahr auf Platz 2 der Planet Awards.

Einige ihrer Kurzgeschichten sind in Anthologien in diversen Verlagen erschienen.

Für das Drehbuch zum Krimifilm „Elbkartell“ von der ShiningFilm Production, fungierte Kim Rylee als Co-Autorin, der 2022 auf verschiedenen Festivals gezeigt wird.

Sie setzt sich ein für den Schutz und der Erhaltung der Koalas sowie für die Rettung der Wale und Delfine.

Eine weitere Leidenschaft von ihr ist das gesprochene Wort. Für eine Autorenkollegin hat Kim ihr erstes Hörbuch eingesprochen und wenig später auch ihre eigenen Kinderbücher.

Schriftstellerei: 

Genre: Thriller, Fantasy, Kinderbücher und Hörbücher

Veröffentlichungen: 

Dezember 2019: Fated Shadow  III - Kreuzgang

Der Dunkle Engel Azrael nimmt den gefährlichen Auftrag an,
die Seele eines Schutzengels aus Samaels Klauen zu befreien.
Als Belohnung winkt ihm der Wiedereinzug als Erzengel in die Obere Ebene.
Samaels lang gehegter Plan, den Himmel zu erobern,
rückt mit dieser Seele in greifbare Nähe.
Der uralte Pakt zwischen dem Dämon und dem Dunklen Engel bröckelt.
Indes schreitet Avelines Verwandlung unaufhaltsam fort,
während sie dabei immer tiefer zwischen die Fronten gerät.

Das mitreißende Finale der Fated Shadow-Reihe!

Mai 2019: Jimmy ... verzweifelt gesucht

Eines Tages ist Jimmy plötzlich verschwunden.

Die Spuren im Schnee zeigen, dass der Hamster nicht mehr in der Wohnung ist.:Sofort machen sich Lisa, ihre Mutter und Onkel Martin auf die Suche nach ihm.

Ein Buch für Kinder ab 6 Jahren, zum Vorlesen oder selber lesen, als Hörbuch oder Download auf diversen Plattformen.

Ebook ISBN: 978-3-96465-140-2 - € 2,99

Print ISBN:  978-3749452361 - € 6.00

Hörbuch ISBN: 978-3-7487-9889-7 = € 2,99

Dezember 2018: gestatten: Jessy - Schutzengel

Nach ihrem Tod erhält Jessy im Himmel eine Ausbildung zum Schutzengel.

Aber ein Schutzengel, der Angst vor dem Fliegen hat? Das schafft Probleme und setzt Jessy dem Hohn der Mitschüler aus.

Dennoch wird ihr der ungewöhnliche Auftrag erteilt, Wendel auf der Erde zu beschützen.

Keine leichte Aufgabe, denn der unberechenbare Junge ist das Kind übermenschlicher Wesen und lässt sich nicht gern in menschliche Normen zwängen.

Jessys Auftrag wird zur Existenzfrage, als sie Wendels Seele retten muss, da finstere Mächte mit allen Mitteln versuchen, ihren Erfolg zu verhindern.

Ebook  ISBN: 978-3-96465-094-8 - € 2,99

Print ISBN: 978-3748190585 - € 12,00

Oktober 2015: Thriller: Kalte Gefühle

Klappentext: Viktoria ist zuverlässig, effizient und verschwiegen. Eiskalt geht sie ihrem Job nach: der Beseitigung von Ungeziefer. Und damit sind nicht nur Kakerlaken oder anderes Kleintier gemeint. Gefühle sind für sie nur körperliche Symptome, die sie normalerweise abschüttelt wie lästige Insekten. Als sie ihren nächsten Auftrag, die Beseitigung eines Drogenbarons in San Francisco, ausführen will, spürt sie, dass sich etwas verändert hat. Bedroht diese Veränderung nun ihr Leben?

2016 wurde Kalte Gefühle zum "Krimi des Jahres" gewählt und erhielt den Planet Award 2016.

eBook: ISBN: 978-3-7438-0698-6 - € 1,49

Print ISBN: 978-3745057591 - € 9,99

 

Fated Shadow II - Pentref Mawre

Schlummert in Aveline noch ein Fünkchen der Dimensionswandlerin Nagual?
Das zumindest vermuten Samael, der Höllendämon, und Azrael, der gefallene Engel.
Um Gewissheit zu erlangen, macht sich das ungleiche Trio auf den Weg nach Pentref Mawre, eine andere und magische Dimension.

Doch dort erwartet sie eine Überraschung: Das Reich hat einen neuen Herrscher.

 

Und der hat seine ganz eigenen Pläne mit ihnen ...

eBook: ISBN: 978-3-7438-4545-9 - € 3,99

Print  ISBN: 978-3745074796 - € 12,99

 

Juni 2016: Fated Shadow - Die Jagd 

Klappentext: Hätte mir jemand diese Geschichte aufgetischt, ich hätte mich genauso verhalten – ich schwör‘s! Beginnen wir doch einfach am Anfang. Mein Name ist Aveline. Ich komme aus Inverness, der kleinen Stadt in Schottland, die durch das Monster von Loch Ness Berühmtheit erlangte. Ich hatte angenommen, mit meinem Freund David würde sich mein Leben zum Positiven verändern. Und das wäre auch wohl so gekommen …

… wenn da nicht Samael und Azrael gewesen wären. Mit denen geriet meine Welt aus den Fugen. Denn diese beiden Herren waren nicht das, was sie vorgaben zu sein und sie ließen nichts unversucht, mich in Teufels Küche zu bringen. Warum sie es auf mich abgesehen hatten, war mir indes anfangs nicht klar – bis ich erfuhr, dass sie hinter dem her waren, was ich IN mir trug ...

eBook: ISBN: 978-3-7396-5929-9 - € 2,99

Print ISBN: 978-3741225109 - € 11,99

 

Oktober 2016: Thriller: Bring mich ans Licht

Klappentext: In einem Keller an die Wand gekettet, dem Tode näher als dem Leben – so findet die Polizei die 25-jährige Marianna Lowe. 

Der Fall gibt Polizeihauptkommissar Francis Held Rätsel auf. Warum hatten die Entführer es auf eine einfache Büroangestellte abgesehen? 

Gegen seinen Willen stellt sein Chef ihm die Psychologin Dr. Vera Simms zur Seite – ein Gespann wie Katz und Maus, der in sich Gekehrte trifft auf die Extrovertierte.

Ihre Ermittlungen führen sie auf die Spuren eines rumänischen Clans.

Stückweise findet Held heraus, dass seine neue Partnerin nicht nur Informationen zurückhält, sondern auch noch einen eigenen Plan verfolgt ...

 

eBook: ISBN 978-3-7396-7734-7 - € 3,99

Taschenbuch: ISBN 9783741271403 - € 12,99

 

April 2017 vertreten mit ihrer Kurzgeschichte "Die unbezwingware Seele" in der Anthologie Yo-Ho Piraten im Leserattenverlag

 

Klappentext:

Willkommen an Bord bei unseren Piraten!
Sie sollten jetzt Ihre Sitze in eine aufrechte Position bringen, denn wir steuern stürmische Zeiten an. Verankern Sie Ihre Füße besser fest auf den Planken von Schiffen aller Art; gleich ob mit Wind, Dampf, Benzin oder mit Hyperbiumkernen betrieben. Vergnügen Sie sich in den sonnigen Gefilden der Karibik, der lauen Ostsee, oder treten Sie Ihren eiskalten Ritt in die Arktis oder ins All an. Gleich wohin Sie Ihre Reise auch gebucht haben, genießen Sie die Aussichten auf rachsüchtige Kontrahenten, Kannibalen, Amazonen, uneingeschränkten Rum-genuss ohne Konsequenzen, den Verlust von Zähnen, Gliedmaßen und Schiffen, unvorstellbare Reichtümer aus Lakritzschnecken und Diamant-Kakadus, Flüche aller Arten und das schlimmste No-Go seit Anbeginn der Schifffahrt: Frauen am Steuer!
Wir laden Sie ein. Seien Sie Gast in der Crew unserer fantastischen Literapiraten und wir lehren Sie das Fürchten … ähm … man wird Sie fürchten.

 

Taschenbuch ISBN: 978-3945230244 - € 13,00

eBook ASIN: B071Y3RTZS - € 8,99

Dezember 2017 - Das Diensterhältnis

Mia arbeitet in einem Theater in Hamburg.
Eines Abends entdeckt sie eine Rose, die hinter dem Scheibenwischer ihres Wagens klemmt.
Anfangs ist sie von dieser Geste des heimlichen Verehrers angetan.


Doch bei der Rose bleibt es nicht ...

Ebook: ISBN: 978-3-7438-4131-4 - € 2,99

Print ISBN: 978-3745072792 - € 10,99

Kim Rylee - 2 Kurzgeschichten in der Anthologie "Traum und Aufbruch"

1: Apega

2: Des Spiegels Antzlitz

 

Eine Reise durch phantastische und zukünftige Welten. Von der Besiedelung der Erde in der Vergangenheit über die Geheimnisse morderner Rechenzentren bis zu einer Einhornjagd im Weltraum spannt sich der Bogen.

Der Tod hat verschiedene Gesichter. Was ist real? Was ist Einbildung? Und auch die Wahrheit über Rotkäppchen und dem bösen Wolf wird ans Licht gebracht.

Von Vampieren bis zu Robotern eröffnet sich ein Kaleidoskop unterschiedlichster Geschichten.

Aws-Verlag

ISBN 978-3-947051-02-1 - € 9,00

Alte Zeiten - Neue Zeiten

Seit fast 300 Jahren lebt die Hexe Helena zurückgezogen auf dem Brocken, bis ihre Freundin Klara sie überzeugt, sich auf der Halloween-Parade in Rust zu treffen.

Auf dem Weg dorthin wird Helena unerwartet aus ihrer Zeit gerissen.

ISBN: 978-3-7487-6309-3

SCHNEEFINE UND KRISTALLINO

Eine Geschichte für Kinder ab 4 Jahre

Auf einer Wolke trifft die schöne Schneeflocke Schneefine auf Kristallino.

Schon bald ahnt Schneefine, dass die beiden viel miteinander verbindet.

Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, dem Geheimnis auf die Spur zu kommen.

Ebook ISBN: 978-3-7487-6579-0

Booklet ISBN: 978-3752661989

Hörbuch ISBN: 978-3-7487-9855-2

ZWISCHEN 2 HERSCHLÄGEN: DREIZEHN DÜSTERE GESCHICHTEN

Zwischen zwei Herzschlägen harrt das Böse auf die Unachtsamen …

Scheinbar harmlos lauert ein einsames Dorf, eine eingeschneite Berghütte lädt zum höllisch produktiven Arbeitsurlaub ein und ein garantiert geistfreies Haus birgt Überraschungen. Hinter den Fassaden verbergen sich Brutstätten des Bösen. Und nicht immer wirkt ein gutes Glas Wein dabei beruhigend auf die Nerven …

Es rast das Blut (manchmal tropft es auch oder spritzt), Schreibmaschinen entwickeln ein Eigenleben, Schuldige und Unschuldige müssen Konsequenzen tragen und selbst ein gut gemeinter Brief ist mehr, als man auf den ersten Blick vermutet. Begegnet man Nachtmahren, böswilligen Kobolden, Höllenfürsten oder Dämonen wirklich nur in Albträumen?

Dreizehn düstere Geschichten treiben den Blutdruck in die Höhe. Wer traut sich, die Schauplätze des Bösen aufzusuchen?

EIN ERELESENES GEBRÄU

Bei einem Kaffeerkänzchen erzählt mir meine beste Freundin Sandra brühheiß, welche Kostbarkeit sie von ihrer letzten Reise mitgebracht hat. Natürlich bei einer guten Tasse Kaffee ....

1. Platz im Bookrix-Kurzgeschichtenwettbewerb im Oktober 2021, zum Thema 'Kaffee'.

Über diesen LINK geht es direkt zum Beitrag

PRAEGRESSUS

Nur wenige Menschen überleben die Kollision mit dem Kometen. Die Regierung von Yeruda erklärt Frauen unter zwanzig Jahren zum wertvollsten Gut. Nur sie sichern den Fortbestand der Menschheit. Zu ihnen gehört Addy von Blum, gerade mal achtzehn.

Doch Addy wird wegen Mordes angeklagt. Sie weiß, dass sie unschuldig ist, und fügt sich dennoch dem Urteil.

Sie durchschreitet das Portal und bringt damit das abgekartete Spiel der Mächtigen durcheinander.

Addy entfesselt eine Macht, deren Tragweite mehr als nur die Menschheit betrifft:

Praegressus erwacht!

Preise / Auszeichnungen: 

2021 belegte "Ein erlesenes Gebräu" den 1. Platz im Bookrix-Kurzgeschichtenwettbewerb.

2021 Preisträgerin des Publikumspreises, vom Schriftstellerverband S-H e.V.

2016 wurde "Kalte Gefühle" zum "Krimi des Jahres" gewählt und erhielt den 'Planet Award'.

2016 belegte "Fated Shadow - Die Jagd" den 2. Platz bei den Planet Awards.

Kontakt:

Homepage: www.arc-of-suspens.de

oder:            www.kim-rylee.de

​Blog: https://thrillandaction.wordpress.com
oder auf Facebook, Instagram