NEUERSCHEINUNGEN 2021

Cover_Ebook_Herzschläge.jpg

Zwischen zwei Herzschlägen harrt das Böse auf die Unachtsamen …

Scheinbar harmlos lauert ein einsames Dorf, eine eingeschneite Berghütte lädt zum höllisch produktiven Arbeitsurlaub ein und ein garantiert geistfreies Haus birgt Überraschungen. Hinter den Fassaden verbergen sich Brutstätten des Bösen. Und nicht immer wirkt ein gutes Glas Wein dabei beruhigend auf die Nerven …

Es rast das Blut (manchmal tropft es auch oder spritzt), Schreibmaschinen entwickeln ein Eigenleben, Schuldige und Unschuldige müssen Konsequenzen tragen und selbst ein gut gemeinter Brief ist mehr, als man auf den ersten Blick vermutet. Begegnet man Nachtmahren, böswilligen Kobolden, Höllenfürsten oder Dämonen wirklich nur in Albträumen?

Dreizehn düstere Geschichten treiben den Blutdruck in die Höhe. Wer traut sich, die Schauplätze des Bösen aufzusuchen?

, Seite 1.jpg
Flyer Kuba RS, Seite 2.jpg
Kinderbuch 1.jpg
Kinderbuch 2.jpg
Allein Cover.jpg

Mit diesem Roman möchte ich allen Frauen Mut machen, nicht in einer unbefriedigenden Lebenssituation zu verharren, sondern sich daraus zu befreien. Dazu ist nur ein großes Wollen nötig und eine gehörige Portion Energie. Aber wenn man ein Ziel vor Augen hat, verleiht das ungeahnte

Cover Feindin der Wikinger.jpg

Feindin der Wikinger.

Historischer Roman, Die „Jelling-Dynastie“ Band 1

Andrea Storm

Acabus-Verlag

Belletristik / Historische Romane / Erzählungen

ISBN/EAN: 9783862828067

Sprache: Deutsch

Umfang: 420 Seiten

Auflage: 1. Auflage 2021

Einband: Paperback

Erscheint am 10.05.2021

 

Angelsachsen im 9. Jahrhundert

Bei einem brutalen Überfall der dänischen Wikinger auf ein angelsächsisches Dorf wird Thyra Danebod gefangen genommen. Voller Hass auf ihre Entführer lehnt Thyra sich gegen die brutalen und mordenden Nordmänner auf. Doch ihrem neuen Leben auf dem Wasser und den Dänenhäuptling Gorm kann sie nicht entkommen.

Thyra beginnt die Sprache, die fremden Gebräuche und die Lebensart des Seefahrervolks zu verstehen. Auch Gorm kann sie immer mehr abgewinnen. Doch kann die Liebe einer Gefangenen zu einem groben Berserker bestehen?

Auf der abenteuerlichen Reise im Drachenboot lernt sie die Fremde kennen, und während die Nordmänner unerbittlich um Macht, Reichtum und Ehre streiten, kämpft Thyra für ihre Freiheit, Liebe und schließlich ihre eigene Identität.

Gehört sie an die Seite ihrer Entführer oder an den Hof des angelsächsischen Königs Alfred der Große?

Ein packender und authentischer Roman, der die altnordische Sprache der Wikinger aufleben lässt und sich endlich den weniger beachteten Wikingerfrauen widmet.

Gorm und Thyra begründen als erster König und als erste, bis heute verehrte Königin den Aufstieg des dänischen Königreichs: Der Jelling-Dynastie

zweimal dr watson Cover.png

Das zweite Abenteuer von Dr. Watson in Kiel:

„Zweimal Dr. Watson“ Tredition, 2021

 

Holmes und Dr. Watson im Ruhestand? Nicht so ganz. Was hat sich nach dem Tod des berüchtigten Professor Moriarty ereignet? Was ist aus seinem Bruder geworden?

Kaisermanöver im Raum Schwerin, ein Erpressungsversuch von höchster Brisanz - ein Hilferuf wird an Holmes herangetragen, der seinen Partner erneut an die Kieler Förde schickt.

Dort wirft ein Todesfall auf der Germania Werft Fragen auf.

Eine scheinbar unlösbare Aufgaben erwartet Dr. Watson, der sich bei seinem Freund, dem Kieler Pathologen Dr. Kramer einquartiert und von dort aus versucht, das Rätsel der Kieler „Mss Love“ zu lösen. Dann tauchen zwei Geheimdienstler auf und binden den rührigen Mediziner in eine gefahrvolle Spionageaffaire ein. Die Spur führt zur Entwicklungsabteilung der Werft und einen dubiosen Im- und Export Handel. Ist vielleicht sogar die „Schwarze Hand“ im Spiel?

Lang verschollene Unterlagen und Asservaten fasst der Autor zusammen und erzählt eine weitere Episode von Dr. Watsons Aufenthalt in der quirligen Marinestadt.

wir dazwischen Cover.jpg

Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe Freunde,

"Wir sind schon eine besondere Generation. Nach einer aufregenden Kindheit im Krieg mit Luftangriffen und Fluchtgeschichten wuchsen wir in ruhigen, fast erstarrten Verhältnissen auf, und als 1968 der nächste Aufreger kam , waren wir schon in Amt und Würden".

Deshalb nennt Enkelin Sophie die Generation ihres Großvaters eine "Zwischengeneration".

 

Der Großvater ist die Hauptperson in meinem neuen Buch

 

wir dazwischen. Roman einer Generation. Düren (Shaker Media) 2021.

ISBN 978-3-95631-825-2

 

Er erzählt in lockeren Episoden aus seinem Leben und dem Leben seiner Familie und versucht, die Erfahrungen seiner Generation in Erinnerung zu halten. Er ist 1934 geboren, wie ich, und es ist klar, dass seine Erfahrungen zum großen Teil auch meine sind. Aber sein Leben verlief doch anders als meines, und das wird natürlich auch für alle anderen Generationsgenossen gelten, die etwa zwischen 1931 und 1938 auf die Welt gekommen sind.

Cover_In den Falten des Himmels.jpg
alvincover.jpg

 "Heimliche Gefährten"

Was führt uns? Was verführt uns?
Steuern wir unser Innenleben
- oder steuert es uns?

Drei Menschen hören und sehen, was man nicht hören und sehen kann. Fantasiegeschichten. Zwei von ihnen sind Jugendliche zwischen 13 und 15, einer ist ein Hard-Rock-Fan, Generation Ü70. Alvins heimliche Gefährten machen Metal-Musik und pumpen sich auf zu Autoritäten, flüstern ihm was ein. Julika horcht auf die Rufe aus einer Anderwelt, aber sie weiß, dass es schizophrene Episoden sind. Der alte Mann führt Befehle seiner Frau aus, die verstorben ist. Ihre Lebenswege kreuzen sich für ein paar Monate, zwei verlieben sich, einer wird gerettet und zündet ein Haus an. Die heimlichen Gefährten geben am Ende auf.
 

Mathilda und Leopold.jpg
Das Erbe des Pendragon.jpg
Cover Tote Seelen.jpg