NACHGEFRAGT: AUTORENSICHT - Rolf Kamradek


Moin!

Schön, dass Sie dabei sind und sich den Fragen stellen.

Damit die Leser wissen, mit wem sie es zu tun bekommen, stellen Sie sich in

3 Sätzen bitte vor:

Rolf Kamradek, wohnhaft in Schleswig, hat erkannt: Die Menschen sind komisch. Er nimmt sich selbst nicht aus und schreibt darüber.

Und nun geht es auch schon mit dem Kurzinterview los!

1) Wann haben Sie zum ersten Mal realisiert, dass Sie SchriftstellerIn werden wollten?

Der erste Versuch mit 10 Jahren endete mit einer Ohrfeige. Seit dem 56. Lebensjahr versuche ich es trotzdem wieder.

2) Was sind die wichtigsten Punkte, die ein gutes Geschichtenerzählen ausmachen?

Die Menschen beobachten, Das Wesentliche und Komische aus einer Begebenheit ziehen und dann einen Anfang und eine Pointe erfinden.

3) Was ist Ihnen als Autor wichtig, mit Ihren Geschichten als Prosa-Autor/als Lyriker auszudrücken?

Der Leser soll ihm bisher nicht Bewusstes als längst Bekanntes erkennen.

4) Was würden Sie tun, wenn Ihr Protagonist/Ihre Protagonistin Sie plötzlich besuchen kommt?

Das kommt ständig vor und ist immer sehr lustig

5) Die ‚Sunday Times‘ hatte 1000 Menschen gefragt, welchen Beruf sie als nicht-notwendig erachten, die während der Corona-Krise unterstützt werden sollten. Dabei landete „Künstler“ auf Platz 1.

Wie denken Sie darüber?

Autoren sind schon notwendig – schließlich brauchen sie sich ja selbst. Und manche werden sogar von den Lesern gebraucht. Aber Unterstützung für die schreibende Zunft? Die schreiben doch eh immer weiter und schicken es auch noch an die Verlage – auch unter Corona.

6) Schreiben Sie bereits an einem neuen Buch? Wenn ja, können Sie uns schon etwas darüber verraten?

Da muss ich mir erst was einfallen lassen.

7) Viele Leser möchten gern mit ihren Lieblingsautoren in Kontakt treten. Gibt es bei Ihnen dazu eine Möglichkeit? Haben Sie eine eigene Internet- oder Facebookseite?

Wer das wirklich will, wird leicht einen Weg finden.

Wir vom Verband der Schriftsteller in Schleswig-Holstein e.V. bedanken uns für die Zeit, die Sie sich für die Beantwortung unserer Fragen genommen haben und wünschen Ihnen bei Ihrem kreativen Schaffen weiterhin viel Erfolg!

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Nach Stichwort suchen
Folgen
  • Facebook Classic

​© Verein der Schriftsteller in SH

  • Facebook Clean
  • Twitter Social Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now